Mit dem Füller schreiben!

Mit dem Füller schreiben!
Rosemarie Kloos-Rau

Samstag, 25. Februar 2023

Wir aktivieren beim Schreiben mit der Hand 12 Hirnareale, 30 Muskeln und 17 Gelenke. Das ist eine wichtige feinmotorische Aufgabe. An das Handgeschriebene kann man sich später besser erinnern.

Die Handschrift gehört zur Persönlichkeit und man kann sich mit der eigenen Schrift sehr individuell sichtbar ausdrücken. Ich denke an das Schreiben von Grußkarten, Eintragungen in Gästebücher, die Handschrift meiner Mutter im Kochrezept, an einen Brief eines Freundes, an die Beschriftung von Etiketten und an die Unterschrift bei wichtigen Dokumenten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Heute möchte ich euch mein Alphabet – mit der Doppelfeder geschrieben und in Aquarellfarbe eingetaucht – vorstellen. Die Kleinbuchstaben sin...